Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Erster IHK-Zertifikatslehrgang erfolgreich gestartet – zweiter Kurs im Herbst 2013

Im Rahmen der neuen Weiterbildung zum Business Process Manager der Zahnarztpraxis (IHK) erlernen zahnmedizinische Fachangestellte, Praxismanager/innen und Zahnärzte/innen seit dem 12. April 2013 fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaft und des Rechts sowie managementseitige Kompetenzen im zahnmedizinischen Umfeld.

Autor: solutio GmbH – Zahnärztliche Software und Praxismanagement

„Wir freuen uns, dass es jetzt nach langer Vorbereitungszeit losgeht", begrüßte Tanja Meltsch, Koordinatorin des Seminarbereichs bei der Dr. Walter Schneider Team GmbH, die Teilnehmer in den Räumlichkeiten des Vereins zur Förderung der Berufsbildung e.V. (VFB) – der Bildungseinrichtung der Industrie- und Handelskammern Ludwigsburg und Böblingen. Zu einem modernen Praxisbild zähle heutzutage nicht nur eine qualitativ hochwertige Behandlung. Das Unternehmen Zahnarztpraxis müsse auch finanziell auf sicheren Beinen stehen und wirtschaftlich gut aufgestellt sein. Genau deshalb hat sich Uta Maria Vanvlodorp, Zahnärztin aus Krefeld, zum neuen Lehrgang angemeldet: „Ich möchte mein zahnmedizinisches Wissen aus dem Studium jetzt um betriebswirtschaftliches und rechtliches Know-how erweitern, um so für meine Zukunft gut gerüstet zu sein." Auf vertiefte Kenntnisse im Bereich der Prozessoptimierung freut sich Andrea Morgenstern: „Ich will etwas bewegen, die Strukturen und Prozesse in der Praxis verbessern", beschreibt die Praxismanagerin aus Konstanz ihre Erwartungen an den Lehrgang.

Der hohe Praxisbezug der IHK-zertifizierten Weiterbildung war bereits zum Auftakt deutlich erkennbar. In einem lehrreichen Mix aus fundierter Theorie und praxisorientierter Gruppenarbeit vermittelte Referent Friedrich W. Schmidt Grundlagen, Instrumente und Strategien des Marketings in Zahnarztpraxen. In den folgenden Lehrgangsmodulen liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Betriebswirtschaft und Recht in der Zahnarztpraxis, Führungs- und Personalmanagement, Praxisorganisation und wirtschaftliche Praxisführung, Abrechnungsmanagement sowie Selbstmanagement und Selbstorganisation.

Weiterbildung zum Business Process Manager geht in die zweite Runde

Aufgrund der guten Resonanz der neuen Weiterbildung stehen bereits Termine für einen zweiten Lehrgang im Herbst 2013. An insgesamt elf Fortbildungstagen von September bis November 2013 erlernen Teilnehmer betriebswirtschaftliches, managementseitiges und rechtliches Know-how, das für eine erfolgreiche Praxisführung von großer Bedeutung ist. Anmeldeschluss für den Herbstlehrgang ist der 02. August 2013.

Termine für den Herbstlehrgang

Freitag/Samstag

13./14. September 2013

Freitag/Samstag

20./21.September 2013

Freitag/Samstag

10./11. Oktober 2013

Donnerstag bis Samstag

17. bis 19. Oktober 2013

Freitag/Samstag

08./09. November 2013

www.solutio.de/dwsseminare

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge