Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Jetzt im Internet: Online-Vortrag von Professor Michael Noack zu Zahnaufhellung

Aus wissenschaftlicher Sicht hat Professor Michael Noack in seinem Webinar „Zahnaufhellung heute – Lichtaktivierung im Fokus“ ein absolut aktuelles Thema betrachtet. Jetzt steht der Online-Vortrag im Internet.

Unter www.dtstudyclub.de können Interessierte Professor Noacks Antworten auf Fragen wie „Ist Zahnaufhellung sicher?", „Welche Verfärbungen lassen sich aufhellen?" oder „Welche Verfahren wirken besonders gut?" ansehen, teilte die Gesellschaft für Public Relations am Donnerstag in einer aktuellen Presseinformation mit. „Wer sich zusätzlich einen Fortbildungspunkt sichern möchte, kann am Ende des Vortrags noch fünf Fragen online beantworten", so das Unternehmen.

In dem kurzweiligen, reich bebilderten rund 40-minütigen Video präsentiere Professor Noack Studienergebnisse und eigene Erfahrungen. Sein wissenschaftliches Fazit: Peroxide sind ungefährlich für Hart- und Weichgewebe. Die Kombination aus niedrig konzentriertem Gel und LED-Licht ist wirksam, Studien beweisen die Sicherheit der Anwendung. Bei Sensibilitäten können Mineralien und ACP eingesetzt werden. Ein Schutz der Weichgewebe ist bei der Aufhellung notwendig.

Neben dem Webinar werden auch Downloads wissenschaftlicher Studien, Produktbroschüren und Patienteninformationsmaterial angeboten.

www.dtstudyclub.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge