Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Neue Kurstermine im Herbst: Business Process Manager der Zahnarztpraxis

Im Rahmen der Weiterbildung zum Business Process Manager der Zahnarztpraxis (IHK) lernen Zahnmedizinische Fachangestellte, Praxismanager/innen und Zahnärzte/innen, betriebswirtschaftliche Prozesse in der Zahnarztpraxis ganzheitlich zu analysieren und zu optimieren.

Autor: solutio GmbH – Zahnärztliche Software und Praxismanagement

Exzellente Behandler und eine erstklassige Assistenz sind für den Erfolg einer Zahnarztpraxis unabdingbar. Zusätzliche Managementkompetenzen ergänzen diese Voraussetzungen ideal. Denn nur wenn die Praxis wirtschaftlich gut aufgestellt ist, besteht der Erfolg auch langfristig. Genau dieses dafür nötige betriebswirtschaftliche, managementseitige und rechtliche Know-how vermittelt der Lehrgang zum Business Process Manager der Zahnarztpraxis (IHK), der in diesem Herbst bereits zum vierten Mal angeboten wird.

Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Recht und Betriebswirtschaft. Darüberhinaus werden Kenntnisse zu den Themen zahnärztliches Abrechnungsmanagement, Führungs- und Personalmanagement sowie Selbstmanagement und Selbstorganisation vermittelt. Praxisorganisation und wirtschaftliche Praxisführung stehen ebenso auf dem Lehrplan wie Grundlagen, Instrumente und Strategien des Marketings in Zahnarztpraxen.

„Den Kurs würde ich allen empfehlen, die sich neue Karrierechancen aufbauen möchten", sagt Andrea Morgenstern, Praxismanagerin aus Konstanz. Sie hat den Lehrgang bereits erfolgreich absolviert und ist vom Gelernten überzeugt: „Gerade in Zeiten, in denen man in Formularen, Gesetzen, Verträgen und Vereinbarungen erstickt, ist es wichtig, einen sehr guten Überblick zu behalten und auch die betriebswirtschaftliche Seite der Praxis zu betrachten."

Fundierte Theorie trifft praxisorientierte Anwendung

Teilnehmer erwartet ein inhaltlich umfassendes Weiterbildungsprogramm, bei dem fundierte Theorie auf praxisorientierte Anwendung des Wissens trifft. Zum einen legen die erfahrenen Referenten Wert auf einen lehrreichen Mix aus fundierter Theorie und praxisorientierter Gruppenarbeit. Zum anderen optimieren die Teilnehmer als Teil der Prüfungsleistung einen Prozess aus Ihrer Praxis. Auf diese Weise kann das Gelernte direkt im Praxisalltag angewendet werden.

Anmeldeschluss für den Herbstlehrgang ist der 26. August 2014. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter http://www.solutio.de/dwsseminare

Termine für den Herbstlehrgang 2014

Freitag/Samstag

26./27. September 2014

Donnerstag/Freitag/Samstag

16./17./18. Oktober 2014

Freitag/Samstag

24./25. Oktober 2014

Freitag/Samstag

14. /15. November 2014

Freitag/Samstag

21./22. November 2014

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge