Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Neues Mundhygiene-Schulungs-Programm für Experten

Zahnpflege ist während der Schwangerschaft besonders wichtig, denn die Umstellung des Hormonhaushaltes führt zu erhöhter Empfindlichkeit im Mundraum. Das betrifft nicht nur die werdende Mutter: Studien haben gezeigt, dass eine unbehandelte Parodontitis das Risiko einer Frühgeburt erhöht. Auch bei Säuglingen sollte das Thema Mundhygiene von Anfang an eine Rolle spielen. Prävention ist wichtig, denn in Deutschland sind etwa 20 Prozent aller zwei- bis dreijährigen Kinder von Karies betroffen. Eltern bereits während der Schwangerschaft aufzuklären kann helfen, Karies von Anfang an vorzubeugen.

Autor: MAM Babyartikel GmbH

Deshalb hat MAM in Zusammenarbeit mit der Zahnärztin Dr. Yvonne Wagner und der zahnmedizinischen Fachassistentin (ZMF) Heike Bleck-Keller ein neues Mundhygiene-Schulungs-Programm entwickelt. Das erworbene Wissen können die Experten anschließend selbst an interessierte Eltern oder Patienten weitergeben. „Unser Konzept folgt dem Ansatz ‚Train the Trainer’“, sagt Susanne Brennecke, bei MAM verantwortlich für das Opinion Leader Marketing. „Dafür stellen wir Beratungskräften neben dem Expertenwissen umfangreiches Schulungsmaterial und Equipment zur Verfügung, das sie später bei der Weitergabe des Gelernten einsetzen können. So entsteht ein attraktives Zusatzangebot mit hohem Nutzen für Eltern und Patienten.“

Mundhygiene-Schulungs-Box mit Informationsmaterialien

In der MAM Mundhygiene-Schulungs-Box finden Ärzte und medizinisches Fachpersonal ab sofort umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Mundgesundheit im Säuglingsalter und während der Schwangerschaft. Dabei werden folgende Aspekte behandelt:

  • Mundpflege in der Schwangerschaft
  • Milchzähne und ihre wichtigen Funktionen
  • Frühkindliche Karies: Entstehung & Vorbeugung
  • Maßnahmen zur Kariesprophylaxe bei Kindern
  • Verwendung von Fluoriden

Neben Produktmustern enthält die Box den neuen MAM Elterntrainer. Dieses Flipchart umfasst alle genannten Themenschwerpunkte – auf der Vorderseite übersichtlich mit den wichtigsten Aspekten für die Eltern, auf der Rückseite mit weiteren Informationen für die Experten. So bildet der MAM Elterntrainer eine ideale Grundlage für die Durchführung von Elternberatungen und hilft Beratungskräften, alle Inhalte verständlich zu vermitteln.

Die MAM Mundhygiene-Schulungs-Box kann ab sofort für 15 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bestellt werden.

MAM Mundhygiene-Schulungen: Fortbildung durch Fachreferenten

Für alle Experten, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen wollen, bietet MAM zudem ab sofort ein Schulungs-Programm an, das die Inhalte der Mundhygiene-Schulungs-Box vertiefend behandelt. Die Fortbildung wird von zahnmedizinischen Experten durchgeführt. Sie kann in der eigenen Praxis oder einem Seminarraum stattfinden und wird ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen angeboten. Die Kosten liegen bei 39 Euro pro Teilnehmer. Darin enthalten ist auch die MAM Mundhygiene-Schulungs-Box.

Ausführliche Informationen gibt es unter mambaby.com/schulung. Dort können sich Interessierte auch für die MAM Fortbildung anmelden oder die MAM Mundhygiene-Schulungs-Box bestellen.

Weitere Beiträge