Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Kinder- und Jugendprophylaxe: Neue Kursreihe von Barometer wissen

Barometer wissen bietet ab September ein neues Seminar an, das die Grundlage für ein kindgerechtes und kreatives Prophylaxe-Konzept darstellen kann. Der Kurs richtet sich vor allem an interessierte zahnmedizinische Fachangestellte, die sich auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendprophylaxe weiterbilden wollen. Er kann aber auch zur Auffrischung beziehungsweise zum Kollegenaustausch genutzt werden.

Autor: Stfanie Ullmann

Als Referentin konnte Barometer wissen die Dentalhygienikerin Anja Osang gewonnen. Sie zeigt in dem Ein-Tages-Kurs die Problematiken im Milchzahnund bleibendem Gebiss auf und erläutert darüber hinaus den richtigen Umgang mit Fluoriden. Tipps zur Abrechnung stehen im Seminar ebenso im Vordergrund wie die Grundlagen einer zahngesunden Ernährung.


Workshops vertiefen das Gelernte und zeigen euch, wie eine Prophylaxe für Kinder und Jugendliche in der Zahnarztpraxis abläuft und wie verbale und nonverbale Kommunikation mit euren jungen Patienten am besten funktionieren kann.


Die Kursinhalte im Überblick

  • Problematiken im Milchzahngebiss (z.B. Karies – frühkindliche Karies)
  • Problematiken im bleibenden Gebiss (Karies, Zahnfluorose, gingivale Erkrankungen, Sportunfälle)
  • Fluoride und ihre altersgerechte Anwendung in der Kinderzehnheilkunde (aus kariesprophylaktischer Sicht)
  • Das A & O einer zahngesunden Ernährung (Grundlagen der zahngesunden Ernährung)
  • Abrechnungsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendprophylaxe (BEMA und GOZ)
  • Sachgerechte Anwendung der Fissuren-Versiegelung plus Workshop (Wann und womit?)
  • Ablauf einer Kinder- und Jugendprophylaxe – Der Schlüssel zum Erfolg plus Workshop (Abfrage eventueller Veränderungen, Medikamenteneinnahme und Dokumentation)

Weitere Informationen und Anmeldung

Tel.: 0341 231032-0
E-Mail: info@barometer-wissen.de

www.barometer-wissen.de/kinder-jugendprophylaxe

Weitere Beiträge