Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Experten informieren über Hygienemanagement und neuste Entwicklungen der Zahntechnik

Neueste Technologien, Innovationen und Trends für Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker und Praxispersonal – dafür garantieren die id infotage dental am 30. April auf dem Messegelände in Hamburg. Im Fokus stehen darüber hinaus aber auch geballtes Fachwissen, Austausch, Kommunikation und Weiterbildung. Die dental arena im Zentrum der Halle A1 ist hierfür die optimale Anlaufstelle.

Autor: Fachausstellungen Heckmann GmbH

Hier informieren renommierte Referenten in Sachen Praxisbegehung-Prozessdokumentation sowie Zahntechnik. Fakt ist: Die zunehmenden Kontrollen und verschärften Vorschriften stellen für die gesamte Dental-Branche immer größere Herausforderungen dar. In der dental arena werden alle wichtigen Fragen zu aktuellen Hygieneverordnungen beantwortet.

Im Vortrag „Praxisbegehung/Hygienemanagement“ finden Zahnärzte Antworten auf Fragen wie: Was muss im Vorfeld einer Praxisbegehung beachtet werden? Wie bereite ich mich optimal auf eine überraschende Praxisbegehung vor? Was will die Behörde vor Ort sehen? Welche Unterlagen muss ich parat haben?

Im Bereich Zahntechnik haben sich die technischen Möglichkeiten in den letzten Jahren rasant geändert, die Unsicherheiten sind entsprechend groß, die Fragen zahlreich.

Der zweite Beitrag, „Printen und seine Möglichkeiten – Prozess-Optimierung im Labor“, stellt neueste Entwicklungen im 3-D-Druckverfahren und beim Digitalen Workflow vor. Wie lassen sich Prozesse optimieren, welche Markterfahrungen liegen vor, was bedeuten digitale Abläufe für das Personalmanagement?

Spannend verspricht die Diskussionsrunde „Fräsen vs. Drucken“ zu werden. Hierbei stellen die Referenten die jeweiligen Vor- und Nachteile der Verfahren anhand von praktischen Beispielen vor.

Alle Vorträge sind zertifiziert, um als Fortbildungspunkte angerechnet zu werden.

id infotage dental 2016, am 30. April auf dem Messegelände in Hamburg. Geöffnet von 9 bis 17 Uhr.
Nur für Fachbesucher. Der Eintritt ist kostenlos. Kostenfreie Betreuung für Kinder ab 3 Jahren.

Weitere Termine der id infotage dental 2016: Düsseldorf (10. September), München (8. Oktober), Frankfurt (11. + 12. November)

Mehr Informationen zur Veranstaltung sowie weitere kostenfreie Pressefotos unter www.infotage-dental.de

Weitere Beiträge