Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Erfolgreicher Semesterstart an der praxisHochschule – knapp 100 Studierende starten in Köln und Rheine

Die staatlich anerkannte praxisHochschule mit ihren zwei Standorten in Köln und Rheine wächst stetig. Knapp 100 Studierende begannen im Oktober ihr Studium, darunter allein 47 Studierende im Fach Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B. Sc.). Der Studiengang ist bundesweit immer noch einzigartig und wird in zwei Varianten angeboten. In der praxisbegleitenden Variante können ZFAs mit dreijähriger Berufserfahrung das Studium auf 24 Monate verkürzen.

Autor: praxisHochschule

Im ausbildungsintegrierendem sechs-semestrigen Angebot legen die Studierenden parallel zum Studium noch ihre Ausbildung zur ZFA ab. „Wir freuen uns, dass die ausbildungsintegrierende Version eine deutliche Steigerung erfährt“, so Prof. Dr. Georg Gaßmann, Studiengangsleiter Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B. Sc.). „Diese Entwicklung zeigt uns, dass auch für Abiturienten die Berufsausübung im Bereich der Dentalhygiene und des Präventionsmanagements an Attraktivität gewinnt, weil der Karriereweg durch den Bachelor-Abschluss nach oben hin endlich offen ist. Abgesehen von der Möglichkeit, mit dem Bachelor auch international agieren zu können, ist auch ein Masterstudium im Anschluss möglich.“

Auch Prof. Dr. Werner Birglechner, Geschäftsführender Gesellschafter der praxisHochschule, zieht eine positive Bilanz: „Die erfreulichen Studierendenzahlen zeigen, dass unsere Entscheidung, die Mathias Hochschule in Rheine zum 1. Januar 2016 zu übernehmen, genau die richtige war. Wir bieten sechs innovative Studiengänge im Gesundheitswesen an und tragen somit optimal zu der vom Wissenschaftsrat unterstützten Akademisierung von Heilhilfsberufen bei – denn nur so ist es möglich, den Anforderung im Gesundheitswesen von Morgen – und heute! – zu begegnen.“

An der 2014 gegründeten praxisHochschule studieren insgesamt knapp 500 Studierende. Neben dem Studium gibt es zahlreiche akademische Weiterbildungsangebote an den drei Instituten der praxisHochschule.

Alle Informationen zu den Studien- und Weiterbildungsangeboten unter www.praxishochschule.de, unter der kostenfreien Karrierehotline 0800 723 87 81 oder per Email unter studienservice@praxishochschule.de

Weitere Beiträge