Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

GOZ mal anders!

Auch wenn noch nicht abzusehen ist, welche finanziellen Auswirkungen die GOZ 2012 auf die Einnahmen einer Praxis hat, lässt sich eines bereits heute sagen: Eine wirtschaftlich ausgerichtete Praxisführung gewinnt existenziell an Bedeutung. Gerade Existenzgründer können dies von Beginn an in das eigene Praxiskonzept miteinfließen lassen. Wie das aussehen kann, zeigt die Pluradent Seminarreihe "GOZ mal anders!".

Langfristig gesehen, können nur wirtschaftlich gesunde Praxen eine moderne und patientenorientierte Zahnheilkunde bieten. Solch eine ausgerichtete Praxisführung bietet optimale Chancen, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit einer Praxis zu steigern. Doch was macht eine erfolgreiche Zahnarztpraxis aus? Klar ist, dass der betriebswirtschaftliche Aspekt immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wie jedes erfolgreiche Unternehmen, profitieren auch erfolgreiche Praxen von klaren Strukturen im Aufbau und effizienten Prozessen im Ablauf.

Pluradent bietet mit der Seminarreihe „GOZ mal anders!" die perfekte Gelegenheit sich intensiver mit dem Thema GOZ und betriebswirtschaftliche Praxisführung auseinanderzusetzen. In drei verschiedenen Seminaren zeigen hochkarätige Referenten wie eine moderne Praxisführung heute aussieht. Die Teilnehmer erfahren die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge, welches wirtschaftliches Potential im Kosten- und Prozess-Management steckt und wie sich das erfolgreich umsetzen lässt.

Mit der Pluradent Seminarreihe „GOZ mal anders!" soll die GOZ 2012 als Chance verstanden werden, die eigenen Praxisstrukturen zu überdenken und mit neuem ökonomischen Wissen zu verbinden. Die Fortbildungsreihe findet bis Dezember 2012 in verschiedenen Städten in Deutschland statt. Genaue Termine und Veranstaltungsorte gibt es auf der Pluradent Homepage www.pluradent.de.

www.pluradent.de

Weitere Beiträge