Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Fernlehrgänge zur ZMV, QB und ZAO mit anerkannten Abschlüssen

Die "klassische Zahnarzthelferin" steigt meist über eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) in Ihren Beruf ein. Doch welche Aufstiegsmöglichkeiten hat eine ZFA? Wie kann sie sich weiterbilden, Zusatzqualifikationen erlangen?

Autor: Spitta Verlag GmbH & Co. KG

Die Fortbildung per (Fern-)Lehrgänge ist sehr gefragt - was das große Interesse an der neuen Fortbildung zur Zahnmedizinischen Abrechnungs- und Organisationsassistentin (ZAO) von dent.kom bestätigt.

Dieser Fortbildungskurs orientiert sich inhaltlich an der Fortbildungsordnung zum Kursteil III "Praxisverwaltung" der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

Nach erfolgreicher ZAO-Prüfung bei dent.kom, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, bei der Landeszahnärztekammer Baden- Württemberg die Prüfung zum Kursteil III "Praxisverwaltung" abzulegen. Übrigens: Diese Prüfung ist in Baden-Württemberg Grundvoraussetzung für die Zulassung zur ZMV- Aufstiegsfortbildung.

Die Teilnehmer eines solchen (Fern-)lehrgangs sind in der individuellen Gestaltung ihres Lern- konzepts völlig frei und können weiterhin ihren Familienalltag bewältigen oder ihre Freizeit genießen.

Und: Auch während des Lehrgangs kann dem eigentlichen Beruf in der Zahnarztpraxis weiterhin professionell nachgegangen werden, da die Lehrgangsstruktur berufsbegleitend ist und keine längeren Fehlzeiten in der Praxis entstehen.

Folgende (Fern-)lehrgänge bietet Ihnen dent.kom an:

  • Aufstiegsfortbildung Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) - Prüfung durch die Landeszahnärztekammer Brandenburg (mit Zertifikat)
  • Fortbildung Qualitätsbeauftragte bzw. Qualitätsmanagementbeauftragte (QB bzw. QB-Z) - Prüfung durch dent.kom bzw. den TÜV (jeweils mit Zertifikat)
  • Fortbildung Zahnmedizinische Abrechnungs- und Organisationsassistentin (ZAO) - Prüfung durch Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg bzw. dent.kom (jeweils mit Zertifikat)

www.dentkom.de

Weitere Beiträge