Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

ZFA-Lernsoftware 2012/2013

Mit der ZFA-Lernsoftware 2012/2013 fit für schriftliche Prüfungen - jetzt auf Grundlage der neuen GOZ und in neuem Design! Dank der neuen Software von Spitta können sich ZFA-Auszubildende jetzt wieder optimal auf Klausuren, Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereiten. Denn über 185 mögliche Prüfungsfälle sowie 520 Prüfungsfragen stehen zur Verfügung.

Autor: Spitta Verlag GmbH & Co. KG

Mit der neuen CD-ROM bereiten sich Auszubildende professionell auf ihre schriftlichen Prüfungen vor. Die Software motiviert mit spielerischen Elementen zum selbstständigen Lernen. Sie gliedert sich nach den Lernfeldern vom ersten bis dritten Ausbildungsjahr und orientiert sich im inhaltlichen Aufbau eng an den Rahmenlehrplänen für den Ausbildungsberuf Zahnmedizinische Fachangestellte/Zahnmedizinischer Fachangestellter, wie er von der Kultusministerkonferenz (KMK) beschlossen wurde. Über 185 praxis- und prüfungsechte Fallsituationen sowie über 520 interaktive Prüfungsfragen stehen zur Verfügung, wobei die einzelnen Fälle in Aufgaben, Lösungen, Wissensvertiefungen und „Spickzettel" unterteilt sind. Am Ende der Lernfelder befindet sich ein umfangreiches Fachbegriffstraining mit über 400 Fachbegriffen. Hier wird das erlernte Fachwissen geübt und der zahnmedizinische Wortschatz erweitert. In einem speziellen Trainingsmodul lernt die Auszubildende Art und Weise der in der Zwischenprüfung gestellten Fragen kennen. Für die Überprüfung des individuellen Lernerfolgs steht die innovative Auswertungsstatistik zur Verfügung. Dank der intuitiven Bedienung erfolgt die Lernkontrolle ohne großen Aufwand.

www.spitta.de

Weitere Beiträge