Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Erhöhte Substantivität im Wurzelkanal

CanalPro CHX 2%

CanalPro CHX 2%

Die gründliche Reinigung des Wurzelkanals ist für eine erfolgreiche endodontische Behandlung von elementarer Bedeutung. Mit der Wahl des richtigen Spülsystems wird nicht nur der Dentinabtrag verbessert, sondern die Gefahr des Instrumentenbruchs im Kanal reduziert sich erheblich. COLTENE stellt nun in Ergänzung seines klinischen Spüllösungsprogramms eine weitere Spüllösung vor: das CanalPro CHX 2%.

Hierbei handelt es sich um eine 2%-ige Chlorhexidindigluconatlösung, die äußerst effektiv gegenüber E. faecalis und Pilze vorgeht. Empfehlenswert ist vor allem der Einsatz als Zusatzspülung nach EDTA-Applikation, um die offenen Dentintubuli vor Reinfektion zu schützen. Aber auch während Revisionen wird die zusätzliche Spüllösung gerne eingesetzt. Ein großer Vorteil von Chlorhexidin liegt in seinem Potential sich über längere Zeit anzuhaften (Substantivität). Der Einsatz der Spüllösung besticht durch einen geringen Zeitaufwand und die große Sicherheit in der Anwendung. Das verbessert nicht nur den Dentinabtrag: Vital periapikales Gewebe wird maximal geschont. Der Wirkstoff gehört allgemein zu den am besten erforschten Substanzen zur Anwendung in der Mundhöhle. Bei Patienten mit bekannter Chlorallergie ist die Spüllösung bereits klinisch erprobt und wird sowohl prä- wie post-operativ regelmäßig eingesetzt. Über die Endodontie hinaus ist sie im Kampf gegen Gingivitis oder Parodontitis sowie bei Zahnextraktionen und in der Implantologie im Einsatz.

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge