Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Schutz vor Zahnschmelzabbau mit dem Extra an frischem Geschmack

PROSCHMELZ<sup>®</sup> Extra Fresh

PROSCHMELZ® Extra Fresh

Zunehmende Verbreitung von Zahnerosion

Zahnärzte beobachten seit mehreren Jahren eine Zunahme von Zahnschmelzabbau oder Zahnerosionen. Die Angaben zur Verbreitung in Deutschland schwanken aufgrund uneinheitlicher Bewertungskriterien stark. Generell lässt sich sagen, dass je nach Alter bis zu 70 Prozent der Zähne von Erosion betroffen sind. Dies hängt zum einen damit zusammen, dass mehr Menschen ihre natürlichen Zähne oft bis ins hohe Alter behalten. Zum anderen stehen säurehaltige Nahrungsmittel – allen voran Obst und Gemüse – als wesentliche Bestandteile einer gesunden Ernährung immer häufiger auf dem Speiseplan der Deutschen.

Natürlicher Säureangriff beim Essen und Trinken

Die Säuren in Nahrungsmitteln und Getränken können den harten Zahnschmelz aufweichen, der dann beim Zähneputzen umso leichter vorzeitig abgetragen werden kann. Das Vorhandensein von Säure und ihre Intensität wird über den sogenannten pH-Wert gemessen. Er liegt im Mund mit einem natürlichen Wert von 6 bis 7 im neutralen Bereich. Sinkt er beim Essen und Trinken säurehaltiger Nahrungsmittel unter einem Wert von circa 5,3, kann es zum säurebedingten Abbau von Zahnschmelz kommen. Dies ist bei vielen beliebten Protagonisten der gesunden Küche der Fall: Äpfel, Erdbeeren und Orangensaft zum Beispiel sind mit einem pH-Wert von unter 4 besonders säurehaltig. Aber auch Nahrungsmittel, die wir nicht als „sauer" wahrnehmen, können den Zahnschmelz angreifen, zum Beispiel Gemüsesuppe (pH 4,0) oder Frischkäse (pH 4,1). Selbst Ahornsirup, beliebt als Süßungsmittel, trägt mit einem pH-Wert von 4,6 zum Zahnschmelzabbau bei.

Die perfekte Ergänzung zur gesunden Ernährung

Mit ihrer speziellen pH-neutralen Formel mit hoher Fluoridverfügbarkeit bietet PROSCHMELZ® Extra Fresh Schutz vor säurebedingtem Zahnschmelzabbau und ermöglicht eine gesunde Ernährung ohne Reue. Die Zahncreme wurde entwickelt, um die Zähne schonend zu reinigen, den Zahnschmelz aktiv zu härten und vor Schmerzempfindlichkeit zu schützen. Gleichzeitig bietet sie täglichen Rundumschutz für Zähne und Zahnfleisch und sorgt mit ihrem frischem Geschmack für ein langanhaltendes Frischegefühl im Mund.

Eine starke Familie für schonende Zahnschmelzhärtung

Die PROSCHMELZ® Zahncreme für die tägliche Pflege zur Zahnschmelzhärtung gibt es außerdem in den Varianten Tägliche Zahnpasta und White. Speziell auf die Zahnpflege von Kindern abgestimmt ist PROSCHMELZ® Junior. Die PROSCHMELZ Zahnbürste sowie das PROSCHMELZ® gelée zur wöchentlichen Intensivbehandlung und Zusatzpflege ergänzen die PROSCHMELZ® Familie.

www.sensodyne.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge