Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

R.O.C.S. PRO Zahnpasten für eine schonende und effektive Zahnaufhellung

R.O.C.S. PRO Zahnpasta

R.O.C.S. PRO Zahnpasta

Um dieses Problem zu lösen, hat das wissenschaftliche Labor WDS die R.O.C.S. PRO Zahnpasten fürs tägliche Zahnaufhellen und -bleichen entwickelt. Ihre Zusammensetzung basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Technologien. Das Sicherheitssystem „HLSAFESYSTEM" garantiert für alle R.O.C.S. Zahnpasten eine maximale Verträglichkeit und Sicherheit für den Anwender, da Färbemittel, Fluor, Parabene und Sodium Lauryl Sulfat nicht enthalten sind. Es kommt weder zu endokrinen Aktivitäten und zur Sensibilisierung, noch entstehen Dioxine oder sind Metalle, Halogene und Schwefel enthalten. Eine bessere Umweltverträglichkeit ist ein weiterer Pluspunkt.

R.O.C.S. PRO Delicate Whitening SweetMint und FreshMint entfernen oberflächliche Zahnverfärbungen und sind für den täglichen Gebrauch geeignet. Sie basieren auf gezielt selektierten Pflanzenenzymen, welche die Bildung von Plaque für lange Zeit verhindern. Der Mineralkomplex in R.O.C.S. PRO Zahnpasten sorgt für eine aktive Durchdringung der Zahnsubstanz mit Kalzium und Phosphor. Somit wird nicht nur das Kariesrisiko gesenkt, sondern gleichzeitig das Zahnbild hinsichtlich Farbe und Glanz verbessert.

Die R.O.C.S. PRO Delicate Whitening Zahnpasten basieren auf einem hocheffizienten präbiotischen System, welches die Mikroflora im Mund normalisiert, da die aktiven Komponenten krankheitserregende Bakterien davon abhalten sich auf der Zahnoberfläche festzusetzen und zu vermehren. Klinische Studien haben belegt, dass dieses System bereits nach einer einwöchigen Anwendung zu einer signifikanten Reduzierung krankheitserregender Bakterien führt.

Die Putzkörper setzen sich aus abrasiven Materialien mit unterschiedlichen Härtegraden und Partikelgrößen zusammen. Damit wird der Polier- und Aufhellungseffekt verbessert, ohne jedoch die Abrasionsstärke zu erhöhen.

Um den Aufhellungseffekt noch zu verstärken empfiehlt sich die Anwendung von R.O.C.S. PRO Delicate Whitening Zahnpasten in Kombination mit dem R.O.C.S. PRO Oxygen Whitening Gel. Dieses enthält 10 Prozent Carbamidperoxid. Der Aufhellungseffekt von Peroxidverbindungen beruht auf ihrer Fähigkeit aktiven Sauerstoff abzugeben, sobald Zahnpasta mit Speichenenzymen in Kontakt kommt. Dieser Sauerstoff dringt in die tieferen Zahnschichten ein, entfärbt dort dunkle Pigmente und reduziert die Wirksamkeit von Bakterien, die für Zahnfleischbluten und schlechtem Atem verantwortlich sind. Der Zustand des Zahnfleisches wird folglich verbessert und ein langanhaltendes Frischegefühl im Mund erzeugt. Die Anwendung des R.O.C.S. PRO Oxygen Whitening Gel sollte 4 Wochen nicht überschreiten und sich strikt nach den Verbraucherhinweises richten.

www.rocs.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge