Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Intelligente Instrumente für effektives Implantatdebridement

American Eagle Implantatküretten

American Eagle Implantatküretten

Die sorgfältige mechanische Oberflächenreinigung von Implantaten und deren Suprakonstruktionen ist eine wichtige Voraussetzung für die Langlebigkeit einer implantat getragenen Versorgung. Für ein effektives Debridement stehen spezielle Implantatküretten von American Eagle zur Verfügung. Der amerikanische Hersteller hat sein umfangreiches Produktprogramm erweitert und bietet neben der erfolgreichen XP-Instrumentenlinie für die allgemeine Parodontologie nun auch einen Instrumentensatz zur sicheren Bearbeitung von Implantatoberflächen an.

Die aus einer sehr haltbaren Titanlegierung gefertigten Implantatküretten ermöglichen dem Behandler das schonende Entfernen von Konkrementen und granulomatösem Weichgewebe an allen Implantatoberflächen. Zahnstein, Granulationsgewebe und andere Makrostrukturen werden schonend abgetragen. Das Implantat wird, im Vergleich zur Anwendung von Instrumenten aus Kunststoff, viel effektiver gereinigt, dabei jedoch nicht verletzt. Aufgrund des speziellen Titanwerkstoffes hat der Einsatz der Instrumente keine Auswirkung auf die Implantatoberfläche. Schonend arbeiten die Küretten zudem aufgrund ihrer abgerundeten Arbeitsspitzen, die Instrumente sind wesentlich weniger aggressiv.

Dem Anwender stehen vier Formen zur Verfügung: Instrumente vom Typ Langer 3-4, Barnhard 5-6 sowie die Scalerform 204S für den Seitenzahnbereich. Für den Frontzahnbereich wird das Instrument mit der Spitzenkombination Typ Nebraska 128 und Langer 5 genutzt. Die Instrumente sind für alle Implantattypen geeignet.

American Eagle setzt auch bei den Implantatküretten wieder Masstäbe in der Ergonomie. Die Handgriffe sind besonders dick gestaltet und verhindern wirkungsvoll das Ermüden oder Verkrampfen der Hand. Der Behandler kann wesentlich entspannter arbeiten. Zudem ermöglichen die farbigen EagleLite™ Kunststoff-Handgriffe das schnelle Identifizieren der Instrumente.

www.loser.de

Weitere Beiträge