Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Zähneputzen der Zukunft: Zeitenwende durch Mundpflege mit Koffein?

Mundpflegeserie mit Koffein

Mundpflegeserie mit Koffein

Am 25. September 2019 – dem „Tag der Zahngesundheit“ – stand die Zahnpflege wieder im Fokus der Öffentlichkeit. Dass Zähneputzen jeden Tag ein Muss ist, wird dabei ebenso betont, wie die Wahl geeigneter Pflegeprodukte, zahngesunde Ernährung und selbstverständlich der regelmäßige Kontrolltermin beim Zahnarzt. Das Erinnern an diese zentralen Aspekte ist wichtig und doch sind diese Botschaften den meisten Patienten (hoffentlich) nicht neu. Weniger bekannt ist dagegen, dass die tägliche Mundhygiene auch über die Karies- und Parodontitisvorsorge hinaus Chancen bietet.

Zwar ist die Anwendung von Produkten zur Zahnaufhellung für ein ästhetisches Lächeln bereits etabliert, elektrische Zahnbürsten mit vielen zusätzlichen Hightech-Features und hochstylishem Design sind es ebenfalls. Doch wächst die Auswahl an Pflegemitteln, die dem persönlichen modernen Lifestyle der Patienten entsprechen, weiter – Mundpflege als reine Pflichtübung „ohne Seele“ ist schließlich für viele nicht mehr genug. Einen neuen (r)evolutionären Sprung gibt es jetzt mit der ersten Mundpflegeserie in Deutschland mit Koffein. Denn die Zahncreme und Mundspülung YUZ energy boost verleihen dem voran beschriebenen Trend einen Extra-Schub durch ihre „Hallo-Wach“-Wirkung.

So wird der weit verbreitete Anspruch, mit der täglichen Zahnpflege nicht nur einen mundgesundheitsfördernden, sondern auch einen wachmachenden Effekt zu erzielen, auf innovative Weise erfüllt – morgens nach dem Aufstehen, abends vor dem Ausgehen oder auch zwischendurch. Eine Menge von 1 bis 1,5 ml Zahncreme pro zahnärztlich empfohlene zweiminütige Anwendung oder von 15 ml Mundspülung entspricht dabei ungefähr der Wirkung einer Tasse Kaffee oder der eines Energydrinks! Eine Alternative also für alle, die mehr zum Wachwerden brauchen, denen entsprechende Getränke nicht schmecken oder die zum Beispiel morgens lieber eine Viertelstunde länger schlafen statt in der Küche zu sitzen oder sich an der Tankstelle einen Energydrink zu besorgen. Entwickelt wurde YUZ energy boost dabei nach Motiven der Traditionellen Persischen Medizin, die den Menschen seit jeher als Einheit begreift und auch die belebende Wirkung von Koffein schon früh erkannte.

Die Innovation steht durch weitere Merkmale für die beschriebene „Zeitenwende“ in der täglichen Mundhygiene: Denn neben zahnärztlich anerkanntem und bewährtem Fluorid zur effektiven Kariesvorsorge beinhaltet sie zahlreiche naturnahe Ingredienzen zur zusätzlichen Förderung der Mundgesundheit. Dabei sind Zahncreme und Mundspülung vegan, ohne Laktose oder Gluten. Tube und Flasche sind aus zuckerrohrbasiertem Biokunststoff mit hoher Recyclingfähigkeit, und die Umverpackung stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft, was wiederum den wachsenden gesellschaftlichen Ansprüchen an die Nachhaltigkeit entspricht.

So steht YUZ energy boost beispielhaft für den fortschreitenden Wandel in der Mundhygiene hin zu Lösungen, die sich an persönlichen Bedürfnissen orientieren und mit entsprechend hoher Compliance angewendet werden. Darauf kommt es schließlich an, nicht nur am „Tag der Zahngesundheit“, sondern auch an den 364 verbleibenden Tagen im Jahr.

Erhältlich ist YUZ energy boost als Empfehlungsoption für die zahnärztliche Praxis über die OCC Oral Care Center GmbH unter info@oral-care-center.de, Tel.: 0341-14956-10, Fax: 0341-14956-20. Mehr Infos gibt es online unter www.yuzoralcare.com und www.facebook.com/yuzoralcare sowie www.instagram.com/yuzoralcare.

www.yuzoralcare.com

Weitere Beiträge