Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Reinigungspak(e)t für die Dritten

Das Echo war überwältigend: Mehr als 1.000 Zahnarztpraxen haben im Zuge der gemeinsamen Aktion von Permadental und Kudident von Mai bis Juli dieses Jahres ein Reinigungspaket für den neuen Zahnersatz ihrer Patienten angefordert. Insgesamt 25.000 Starterkits wurden verschickt. Jedes enthielt Kukident Haftcreme und -Reiniger, einen 1-Euro-Gutschein von Kukident sowie Tipps und Informationen zum Thema Zahnersatz.

Autor: Permadental GmbH

Die Praxen freuten sich darüber, ihren Patienten etwas Gutes tun zu können, und fragten, wann es wieder diese Gelegenheit gäbe", sagte Wolfgang Richter, Marketingleiter bei Permadental, und ergänzt: „Mit Kukident arbeiten wir seit 2005 erfolgreich zusammen und sind bereits dabei, weitere interessante Aktionen vorzubereiten." Auch beim Partner Kukident zeigt man sich hoch zufrieden und freut sich auf die nächsten Projekte.

Die richtige Pflege der Dritten erhöht nicht nur den Tragekomfort, sondern trägt dazu bei, ihre Funktionalität und Trageeigenschaften lange zu erhalten. Neben Zahnbürste und Zahncreme für das Zahnfleisch (beide sind wichtig für die Gesunderhaltung der Gingiva) gehören dazu Reinigungstabletten für die Dritten, die bereits nach drei Minuten für ein perfektes Ergebnis sorgen.

Selbstverständlich ersetzt die häusliche Mundhygiene nicht den Kontrollbesuch beim Zahnarzt. Die DGPro empfiehlt (1), die Patienten zu bitten, ihre Reinigungs-Utensilien zum Kontrollbesuch in die Praxis mitzubringen. So könne der Behandler diese einerseits überprüfen und andererseits deren richtige Anwendung mit dem Patienten besprechen. Starter-Kits, wie sie in der Aktion von Permadental und Kukident ausgegeben wurden, können ein guter Einstieg in die Betreuung der Patienten mit dritten Zähnen sein.

(1) Nachsorgestrategien für Zahnersatz. Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro)

www.permadental.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge