Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Ergonomisches Handinstrument mit RFID-Tracking

Handinstrumente werden jährlich nahezu 2.000 Stunden in der Hand gehalten. Das kann zu entsprechenden Belastungen und Schäden an den oberen Extremitäten führen. Mit dem neuen Handinstrument LM-ErgoSense von LM-Dental kann es gar nicht so weit kommen. Sein ergonomisches Design erfüllt nicht nur gesundheitliche Anforderungen. Ausgestattet mit einem RFID-Tracking-Chip, ist das LM-ErgoSense ebenso besonders effizient in puncto Patientensicherheit und Materialmanagement.

Autor: LM-Instruments Oy

Das neue Handinstrument LM-ErgoSense von LM-Dental, einem der führenden Hersteller zahnmedizinischer Instrumente, ist eine einzigartige Kombination aus ergonomischem Design und neuer integrierter Technologie – und das Ergebnis intensiver Forschung und Produktentwicklung in enger Zusammenarbeit mit zahnmedizinischen Klinikern und Fachleuten.

Ergonomische Haptik in klinischen Tests bewiesen

Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass wulstige Silikongriffe eine benutzerfreundlichere Haptik haben als Instrumente mit schlankerem Griff. Im Rahmen einer Zahnsteinentfernungssimulation1 erhielt das LM-ErgoSense bei der Bewertung von 14 spezifizierten Nutzbarkeitseigenschaften, verglichen mit anderen getesteten Instrumenten, zehnmal die Bestnote. Die meisten Studienteilnehmer der authentischen klinischen Zahnsteinentfernung bevorzugten den Silikongriff von LM-ErgoSense aufgrund seiner besseren Griffigkeit, des Komforts und funktionellen Designs. Auch in einer anderen auf Ergonomie, Benutzerfreundlichkeit und Arbeitsproduktivität ausgerichteten Studie mit Handinstrumenten verschiedener Hersteller wurden die wulstigen silikonbeschichteten LM-Instrumente im Hinblick auf insgesamt 18 Nutzbarkeitskriterien bevorzugt.2

Intelligenter Griff

Ein in das LM-ErgoSense-Handinstrument integrierter RFID-Chip ermöglicht in Kombination mit einer speziellen Server-Software die vollständige und zuverlässige Rückverfolgung des Instruments. Dieses Dental-Tracking-System scannt und dokumentiert Informationen zum Materialfluss sowie zur Wartung von Instrumenten, die im Rahmen von zahnärztlichen Behandlungen eingesetzt werden. Das erleichtert und verbessert die Anlagenverwaltung und erhöht die Kosteneffizienz. Außerdem gewährleistet das RFID-Tracking den Einsatz ausschließlich sicherer und reiner Materialien. Das hebt die Patientensicherheit auf eine ganz neue Ebene.

Weitere Informationen zum neuen LM-ErgoSense Handinstrument finden Sie unter www.lm-dental.com/de

Referenzstudien:

(1) Sormunen E, Nevala N. Evaluation of ergonomics and usability of dental scaling instruments. Dental scaling simulation and field study, part III. Finnish Institute of Occupational Health, LM-Instruments Oy.

(2) Nevala N, Sormunen E, Remes J, Suomalainen K. Ergonomic and productivity evaluation of scaling instruments in dentistry. The Ergonomics Open Journal 2013; 6: 6-12.

Weitere Beiträge