Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

ZMF gewinnt TePe-Fotowettbewerb mit tierischer Unterstützung

Mit Kater, Charme und Schatzsuche hat Linda Kiesel aus Unna den Fotowettbewerb „TePe macht Urlaub“ gewonnen. Sie kann sich damit über einen Weiterbildungsplatz zur Prophylaxeassistentin (ZMP) bei praxisDienste im Wert von 3.450,- €, über einen Motel One-Gutschein und über das Buch „Prophylaxe, der sanfte Weg zu gesunden Zähnen“ von Dr. Steffen G. Tschackert freuen.

Autor: TePe Mundhygieneprodukte Vertriebs GmbH

Im Sommer 2013 rief der Mundhygienespezialist TePe bereits zum sechsten Mal zum Fotowettbewerb auf. Das diesjährige Thema „TePe macht Urlaub" nahm die zahnmedizinische Fachangestellte Linda Kiesel aus Unna zum Anlass eines Abenteuertrips in die Südsee: Auf ihrem Gewinnerbild lenkt der Familienkater ein Fischerboot auf rauer See. Als Fang ist der TePe Produktkoffer ins Netz gegangen, während Linda Kiesel in einem Überseekoffer einen Schatz bestaunt. „Die Tierfotografie ist ein Hobby meiner Familie – wir haben uns dafür im Keller extra ein kleines Fotostudio mit Requisiten eingerichtet, in dem unser Kater öfter Modell steht", erklärte die Gewinnerin die Entstehungsgeschichte des kunstvollen Bildes.

Zur Preisübergabe am 22. November 2013 bei TePe in Hamburg wurde Linda Kiesel von ihren Eltern begleitet, die das Gewinnerfoto aufgenommen hatten und sich ebenso wie die angehende Prophylaxeassistentin über eine Tüte voller TePe-Produkte freuen konnten. Familie Kiesel feierte gemeinsam mit Stefan Feussner, General Manager bei TePe Germany, und seinen Mitarbeitern im Rahmen eines kleinen Empfangs bei Sekt und Kuchen den Erfolg beim TePe Fotowettbewerb. „Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und fanden es spannend, die Menschen hinter den TePe-Produkten kennenzulernen", beschreibt die glückliche Gewinnerin die gastfreundliche Atmosphäre bei TePe.

Stefan Feussner überreichte Linda Kiesel den Weiterbildungs- und den Hotelgutschein sowie das Buch „Prophylaxe, der sanfte Weg zu gesunden Zähnen". „Es fiel uns bei den vielen kreativen Einsendungen für unseren Fotowettbewerb ‚TePe macht Urlaub' nicht leicht, einen Gewinner zu küren, und es freut mich nun sehr, dass wir Linda bei ihrem beruflichen Weiterkommen ganz in ihrem Sinne unterstützen können", erklärt Stefan Feussner, und ergänzt: „Wir haben einen sehr angenehmen Nachmittag miteinander verbracht und wünschen ihr alles Gute für die Weiterbildung". Linda Kiesel arbeitet bereits schwerpunktmäßig im Bereich Prophylaxe. Eine Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin (ZMP) war längst geplant, so dass der Gewinn des Weiterbildungsplatzes zur ZMP bei praxisDienste im Wert von 3.450,- € für sie genau zum richtigen Zeitpunkt kam.

Linda Kiesel und ihre Eltern blieben auch nach dem Besuch bei TePe in Feierlaune, denn am darauffolgenden Tag feierte die Gewinnerin des TePe-Fotowettbewerbs ihren Geburtstag. Das war für Familie Kiesel Anlass genug, den Besuch bei TePe mit einem ausgedehnten Wochenendtrip in der Elbe-Metropole zu verbinden.

www.tepe.com/de/

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge