Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

MyDentalNetwork übernimmt die Schirmherrschaft von SENIORES e.V.

Die StartUp Unternehmung my-dentalnetwork.com engagiert sich seit 2 Monaten auch im Charity Bereich und übernimmt zum 4. Quartal die Schirmherrschaft von Seniores e.V.

Autor: MyDentalNetwork

Seniores e.V.

"Sind Sie schon Seniores?" Diese Frage ging in den vergangenen Wochen durch die Einwohnerschaft einer Gemeinde in der Nähe von Karlsruhe und wurde bald zum geflügelten Wort. Kaum einer wusste darauf zu antworten, den hinter dem seltsamen Wort verbirgt sich eine ungewöhnliche Idee: Morris Raupp und Daniel Varma aus Spöck sind die Macher von "Seniores Stutensee" und haben einen Verein gegründet, mit dem Ziel, Senioren etwas Gutes zu tun. Die Motivation dazu ist nicht zuletzt in Ihrer beider Biografie begründet, die in Raupp und Varma den Wunsch entstehen ließ, den älteren Menschen, die den Grundstein für den heutigen Wohlstand gelegt hätten, etwas zurückzugeben. Ohne nach eigenen Aussage politisch tätig zu sein zu wollen, möchten Sie die fortgeschrittenen Altersarmut nicht tatenlos akzeptieren und haben sich eine pfiffige und emotionale Idee einfallen lassen:

Mit einem Überschaubaren finanziellen Aufwand gestalten Sie Events für junge Erwachsene und wollen - auch mit Unterstützung von Sponsoren wie zum Beispiel die Online-Plattform MyDentalNetwork - Gelder erwirtschaften, mit denen Sie Dinge tun können, die Senioren Freude machen.

Außerdem werben die Gründungsmitglieder erfolgreich Mitglieder. Für fünf Euro im Jahr als Beitrag ist die Mitgliederzahl in der kurzen Zeit Ihres Bestehens auf 150 angewachsen.

Zielgruppe sind laut der Organisatoren zunächst Bewohner der Karlsruher Altenheime - später andere. Die zu unterstützenden Bedürfnisse entspringen deren alltäglichen Bedürfnisse, die verbessert werden könnten, wenn der Betreffende das Geld dazu hätte. Den Startschuss zur ganzen Geschichte gibt ein Nikolaustag im "Haus Edelberg" in Friedrichstal, dem zuvor zwei Musik-Veranstaltungen für junge Erwachsene vorausgegangen waren. Dort bekommen die Bewohner Besuch von einem "echten" Nikolaus, erhalten ein Geschenk, werden zu Kaffee und Kuchen eingeladen und auf Wunsch vom Friseurstudio Nicole Raupp aus Linkenheim neu gestylt. Kontakt gibt es unter dem Senioren Telefon 01 51/57 55 60 15, montags-freitags, 10 - 12 Uhr oder auf MyDentalNetwork unter "Seniores e.V."

my-dentalnetwork.com

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge