Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Erstes Lichttherapiecafé Deutschlands

Wer kennt es nicht? Die Tage werden kürzer, die Sonne versteckt sich hinter düsteren Wolken und die Temperaturen gehen in den Keller. Der Mensch wird müde und immer mehr leiden während dieser Jahreszeit unter einer Winterdepression. Jetzt gibt es in Deutschland ein innovatives Gastronomiekonzept, wo der Gast sich nicht nur kulinarisch verwöhnen lassen kann, sondern auch der Wintermüdigkeit entkommt.

Autor: List Medien und Beteiligungs GmbH

In dem Café Bagels & Beans können die Gäste während einer Tasse Kaffee eine Viertelstunde kostenlose Lichttherapie erhalten. Möglich macht das eine technische Innovation: Das Licht kommt von einer speziellen und handlichen Lichttherapiebrille. Jeder, der die erholsame Wirkung einer Lichttherapie erfahren möchte, trägt diese praktische Brille, während er beispielsweise einen Kaffee trinkt.

Bei der medizinisch zertifizierten Luminette Lichttherapiebrille wird eine besondere Beleuchtungstechnik eingesetzt. Das Licht aus insgesamt 8 LED-Leuchten erreichen die Augen nicht direkt, sondern durch ein holografisches Visier. Ein sehr angenehmer Effekt, da man nicht geblendet wird.

In Ländern wie Norwegen und Schweden werden Lichttherapiecafés gerne besucht, um den Mangel an Tageslicht in den dunklen Wintermonaten auszugleichen. Doch was passiert während der Wintermonate mit unserem Körper? Unsere biologische Uhr gerät aus dem Takt, sodass gesundheitliche Beeinträchtigungen die Folge sind. Anzeichen für ein Wintertief sind beispielsweise: Müdigkeit, Antriebsschwäche, Konzentrationsmangel und Niedergeschlagenheit.

Eine professionelle Lichttherapie kann bei diesen Beschwerden auf natürliche Weise Abhilfe schaffen.

https://www.litebooklichttherapie.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge