Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Saubere Sache - wie Hygiene unser Leben verbessert

Hygienische Sicherheit in der Praxis - diesem Thema widmet sich auch die gerade erschienene Ausgabe des Kundenmagazins VISION von Dentsply Sirona. Internationale Experten gehen den zahlreichen Facetten des Themas Hygiene auf den Grund. Die intensive Auseinandersetzung damit zeigt: Es geht um mehr als um eine keimfreie Zahnarztpraxis.

Hygiene spielt eine maßgebliche Rolle, wenn es um die Gesundheit geht. Ein prägnantes Beispiel dafür ist Wasser, das für Körperhygiene, als Trinkwasser oder zum Säubern genutzt wird. Wasser galt lange als unheilbringend. Erst wissenschaftliche Studien zeigten im 19. Jahrhundert die reinigende Wirkung des Wassers auf, und das wiederum veränderte tiefgreifend das Hygieneverhalten der Gesellschaft. VISION zeichnet diese Geschichte nach und wirft einen Blick in das Klinikgeschehen, das ursprünglich ein ziemlich „schmutziges Geschäft“ war. Infektionsschutz durch Sauberkeit und Desinfektion – das kennen wir erst seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. Was damals als Neuheit behandelt wurde, ist heute praktisch Standard. Hygienische Arbeitsbedingungen sind die Regel, vor allem in der Zahnartpraxis.


Praxishygiene: Hohe Qualität bedeutet nicht mehr Aufwand

Das beginnt bereits an der Behandlungseinheit: Die Übertragungsinstrumente müssen keimfrei gehalten werden. Dabei unterstützen Hygienefeatures in Behandlungseinheiten von Dentsply Sirona. Intelligente und automatisierte Spülprogramme erfüllen die hohen Maßstäbe an die Hygiene von Instrumenten- und Saugschläuchen sowie an die Wasserhygiene und erleichtern den Praxisalltag. VISION zeigt mit einem historischen Überblick, wie sich die Hygiene an Behandlungseinheiten im Laufe der Jahre verändert hat.

Eine umfassende Weiterentwicklung erfuhr auch die hygienische Instrumentenaufbereitung: In Panama hat die staatliche Gesundheitsbehörde für alle Kliniken die Ausstattung mit dem DAC Universal, dem Kombinationsautoklav für die maschinelle Instrumentenaufbereitung von Dentsply Sirona, vorgeschrieben. So handhabt dies bis dato kein weiteres Land auf der Welt.

Hygiene in allen Lebensbereichen

Doch Hygiene ist nicht nur ein Begriff in Verbindung mit Keimen und Infektionsschutz. Ein wesentlicher Bestandteil des Praxisalltags ist die Strahlenhygiene. Röntgenstrahlen dürfen die Gesundheit des Patienten nicht unnötig belasten. In VISION erzählt Marco Ahonen, ein Zahnarzt aus Helsinki, wie sich eine sichere Diagnose und Strahlenschutz miteinander vereinbaren lassen. Er sagt: „Das Geheimnis liegt darin, technische Fortschritte anzunehmen und sie im Praxisalltag anzuwenden.“

Auch in anderen Lebensbereichen begegnen uns Themen mit hygienischen Aspekten – häufig gar nicht auf den ersten Blick, wie beispielsweise bei der Unternehmens- oder der Prozesshygiene. In einer Reportage wird erzählt, wie das Ehepaar Ritter, sie Kieferorthopädin, er MKG-Chirurg, auf klar strukturierte Weise eine Gemeinschaftspraxis übernahm und zu einem Fachzentrum umgestaltete.

Nicht nur sauber, sondern sicher und schnell

Sicherer und schneller Workflow – das kennzeichnet CEREC Zirconia, die neue Art, chairside Zirkonrestaurationen herzustellen. Erstanwender Dr. Michael Skramstad zeigt, wie sich dieser Prozess in der Praxis umsetzen lässt und welche patientenfreundlichen Resultate möglich sind.


Das internationale Kundenmagazin VISION bietet für seine Leser, die Zahnärzte, das Praxisteam und Zahntechniker, neben Erfahrungen von Anwendern viele Anregungen für den Praxisalltag sowie ein entspanntes Lesevergnügen. VISION ist soeben in deutscher und englischer Sprache erschienen und kann unter http://www.sirona.com/topics/vision/de/ kostenlos als Printausgabe oder e-paper angefordert werden.

www.sirona.com/topics/vision/de/

Weitere Beiträge