Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Information verringert Angst vor’m Zahnarzt

Freuen sich viele Kinder noch bei ihren wackelnden Milchzähnen auf den Besuch der Zahnfee, ist von diesem märchenhaften Zauber bei Erwachsenen meist nichts mehr zu spüren: Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse kam zum Ergebnis, dass fast jeder Vierte in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein Angst vor der zahnärztlichen Behandlung hat.

Autor: TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG

Und das ist sicherlich kein auf Norddeutschland beschränktes Problem. Ein Team der Universität Witten/Herdecke stellte fest, dass sich die meisten ängstlichen Patienten auf dem Behandlungsstuhl vor allem eine ausführliche Aufklärung (69 Prozent), einen mitfühlenden Arzt und eine schmerzfreie Behandlung (jeweils 62 Prozent) wünschen. Auch die einstigen Initiatoren des „Tag der Zahngesundheit" wünschten sich, dass die Bevölkerung mehr Information und Aufklärung zur Mundgesundheit erhält, um eigenverantwortlich Krankheiten und Schäden an Zähnen und im Mund zu vermeiden: 25 Organisationen aus Zahnärzteschaft und Krankenkassen gründeten 1990 den „Aktionskreis Tag der Zahngesundheit", der die Maßnahmen und Aktionen koordinierte und 1991 eine erste gemeinsame Aktion durchführte. Der 25. September wurde als „Tag der Zahngesundheit" festgelegt. Im Zentrum steht dabei die Prävention, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen.

Mit fast 120 patientenverständlichen Filmen allein zu dentalen Präventions- und Therapiemöglichkeiten unterstützt das Freisinger Unternehmen TV-Wartezimmer® diesen Informationsanspruch. „Studien belegen, dass informierte Patienten deutlich besser auf ihre Gesundheit achten. Das setzt eine entsprechende Patientenaufklärung voraus, wie wir sie mit unseren insgesamt über 650 Filmen direkt in modernen, besonders patientenorientierten Arztpraxen und Kliniken anbieten.", weiß Markus Spamer, der Gründer und Geschäftsführer von TV-Wartezimmer®. Der gerade neu produzierte TV-Wartezimmer®-Film „Lachgas-Sedierung" geht auf die Ängste vor einer zahnärztlichen Behandlung ein und stellt die Lösung in Form dieser leichten Narkose vor. So kann eine Zahnbehandlung entspannt ablaufen – und dauerhafte Mundgesundheitsschäden werden verhindert.

www.tv-wartezimmer.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge