Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Neue Broschüre mit Lösungen für die Kinderzahnheilkunde

Menschen, die bereits früh Zahnputztechniken korrekt erlernen und regelmäßig den Zahnarzt besuchen, verfügen generell über eine langfristig bessere Zahngesundheit. Darum ist es wichtig, auch die jüngsten Patienten in der Praxis bereits optimal zu betreuen. Unterstützung bieten dabei die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern aller Altersklassen abgestimmten Produktlösungen von 3M ESPE.

Autor: 3M ESPE

Jetzt verfügbar: Broschüre mit Produktkombinationen für die effiziente Behandlung von Kindern.

Vorgestellt werden diese in einer neuen Broschüre, die eine Übersicht über Produktgruppen für unterschiedliche Behandlungen bietet. Für die Diagnostik und Prophylaxe stehen beispielsweise die Produkte der Marke Clinpro zur Verfügung. Die für die Zahnerhaltung empfohlenen Produktkombinationen unterscheiden sich je nach Größe des Defekts und erster bzw. zweiter Dentition.

Versorgung kleinerer Defekte

Neben leistungsfähigen Füllungsmaterialien umfasst das Portfolio für die Versorgung kleinerer Defekte auch Befestigungsmaterialien, Polymerisationsgeräte und Zubehör für die Ausarbeitung und Politur. Bei der speziell für Milchzähne zusammengestellten Lösung wird vor allem auf die schnelle und einfache Verarbeitung Wert gelegt. Dazu gehört beispielsweise das Glasionomer-Füllungsmaterial Ketac Molar Quick, das neu ohne Schutzlack angewendet werden darf. Bei den Lösungen für die zweite Dentition rücken Ästhetik und Effizienz mehr in den Vordergrund. Abgerundet wird das Portfolio durch ein Lokalanästhetikum mit reduzierter Vasokonstriktor-Konzentration für optimales Schmerzmanagement bei Kindern.

Erhalt stark zerstörter Zahnsubstanz

Für die Versorgung umfangreicher Milchzahndefekte bietet 3M ESPE zwei unterschiedliche Lösungen an. Frontzähne lassen sich mithilfe einer Stripkronenform aufbauen, die mit Composite (z. B. Filtek Supreme XTE) gefüllt wird. Für Seitenzähne eignen sich Edelstahlkronen ausgezeichnet. Befestigen lassen sich diese mit Ketac Cem Plus Automix, einem kunststoffmodifizierten Glasionomerzement. Das Angebot für die Restauration der zweiten Dentition reicht von Materialien für Provisorien über Abformmaterialien bis hin zu Restaurationswerkstoffen und Lösungen für deren temporäre sowie definitive Befestigung.

Die Broschüre Lösungen für die Kinderzahnheilkunde kann unter 0800/2753773 gebührenfrei bestellt werden.

www.3m.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge