Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

CAVISIOS: Willkommen in der erweiterten Realität!

Die C3System GmbH kündigt die Einführung eines einzigartigen Augmented-Reality-Systems für die Zahnheilkunde an. Mit CAVISIOS lässt sich die Situation im Patientenmund betrachten, vergrößert darstellen, dokumentieren und zusätzlich mit Informationen anreichern. Die ersten Module für Lehre und Praxis stehen ab Anfang 2016 zur Verfügung, weitere werden folgen. Vorgestellt wird CAVISIOS bereits im November 2015 u. a. auf der id mitte.

Autor: C3System GmbH

Einsatz des CAVISIOS-Systems am Patienten.

Gleich nach der Einführung der ersten Datenbrillen gab es Ansätze, diese für den Einsatz in der Zahnheilkunde z. B. mit Lupen auszustatten oder zu nutzen, um Informationen zum Behandlungsablauf einzublenden. CAVISIOS geht einen entscheidenden Schritt weiter, indem es zahlreiche zukunftsweisende Funktionen in einem System bietet. Die Grundlage dafür bildet die Aufnahme der realen Situation mit einem stereoskopischen Hochleistungs-Kamerasystem und deren Echtzeit-Wiedergabe auf 3D-Mikrodisplays vor den Augen des Betrachters.

Dies ermöglicht zum einen die bis zu 12-fache mikroskopische Vergrößerung und zum anderen die Anreicherung des Sichtfelds mit wertvollen Informationen. Diese können mit der realen Situation dreidimensional und lagerichtig überlagert dargestellt werden. Entsprechende Module für die Implantologie und Endodontie (Einblenden von DVT-Daten) sowie die Prothetik (Anzeigen der idealen Präparationsform) werden derzeit entwickelt.

Zur Markteinführung Anfang 2016 erhalten Zahnärzte zunächst eine jederzeit erweiterbare Basisversion mit Mikroskop-Funktion und Forensic Modul zur Dokumentation von Behandlungsabläufen per Foto sowie Video. Gleichzeitig wird eine spezielle CAVISIOS-Version mit Education Modul für Lehreinrichtungen eingeführt.

Wer mit CAVISIOS die Welt der erweiterten Realität erleben möchte, erhält dazu nun die Gelegenheit. Das System steht auf der id mitte am 6. und 7. November 2015 in Frankfurt am Main sowie vom 12. bis 14. November 2015 bei der 48. Jahrestagung der DGFDT in Bad Homburg zum Testen bereit.

www.c3system-gmbh.de

Weitere Beiträge