Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Facebook-Gewinnspiel: Abrechnungsnachschlagewerk „GOZ2go“

Mit GOZ2go geben Susanne Prinzhorn, Marita Brandes, Sabine Schröder und Dr. Peter Klotz Zahnärzten und dem zahnmedizinischen Fachpersonal ein neues Nachschlagewerk für die Abrechnung an die Hand.

Autor: Susanne Prinzhorn

„Kompakt und übersichtlich werden in der stabilen und robusten Schnellübersicht die seit 2012 gültigen GOZ-Positionen sowie die GOÄ-Ziffern aus dem für Zahnärzte geöffneten Bereich den GKV-Ziffern in Wort und Zahl direkt gegenübergestellt", hieß es in einer aktuellen Pressemitteilung. Die wichtigsten Abrechnungsbestimmungen würden zudem mit einem kurzen Hinweis aufgeführt. Der direkte Vergleich mit den GKV-Ziffern ermögliche eine aufwandsgerechte Honorarkalkulation, die mit der GOZ 2012 umso wichtiger erscheint. Den Abschluss bilden die den GOZ-Leistungsbereichen zugeordneten berechenbaren Materialien.

„Bei der Gestaltung wurde besonders viel Wert auf Klarheit und Struktur gelegt, damit das Format so kompakt wie möglich ausfallen durfte", hieß es weiter. Mit Farbabstufungen wurden die Leistungsbereiche deutlich voneinander getrennt, eine Ringbindung ermöglicht das schnelle Vor- und Zurückblättern auf die gewünschte Seite. Durch die komplette Laminierung ist GOZ2go zudem vor Spritzwasser geschützt. Der Einsatz ist daher nicht nur an der Rezeption und im Büro, sondern auch im Behandlungszimmer problemlos möglich.

Erhältlich ist GOZ2go in kleiner Auflage, als Einzelstück oder als firmeneigenes GOZ2go-Nachschlagewerk mit eigenem Logo und Kurzportrait des Unternehmens. Hierfür liegt Mindestauflage liegt bei 500 Exemplaren.

Machen Sie mit bei unserem Facebook Gewinnspiel und gewinnen Sie Eines dieser Abrechnungsnachschlagewerke: Zum Gewinnspiel

dent-sp.de

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge