Gepostet in Kategorie: Weitere Themen
Drucken

TS1 präsentiert das neue TS1 System auf der IDS Cologne (Halle 11.3 / Stand: E058)

Der TS1 Zungensauger ist mittlerweile aus dem Praxisalltag im Rahmen einer PZR oder einer Full Mouth Desinfection nicht mehr wegzudenken. Das Absaugen der bakteriellen Zungenbeläge hat sich als wirksame Methode etabliert. Zur optimalen Reinigung und zur Steigerung des Frischegefühls gibt es das neue TS1 Gel und für den Gebrauch des TS1 Zungensaugers zuhause kann der Zahnarzt seinen Patienten den TS1 Handgriff mitgeben.

Autor: TSpro GmbH

Karlsruhe, 08.02.2017: Seit gut einem Jahr erobert der TS1 Zungensauger die Zahnarztpraxen in
Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf der IDS Cologne vom 21.-25.03.2017 präsentiert
TS1 das neue TS1 System auch dem internationalen Publikum.

TS1 Gel - Verbesserte Gleitfähigkeit und maximales Frischegefühl
Das TS1 Gel fördert die Gleitfähigkeit bei der Zungenreinigung. Die bakteriellen Zungenbeläge
werden sanft zusammen mit dem aufgetragenen Gel von der Zunge abgesaugt. Patienten
berichten, dass sie nach der Zungenreinigung durch den TS1 Zungensauger plus TS1 Gel in der
Praxis ein noch höheres und länger anhaltendes Frische- und Sauberkeitsgefühl verspürten.
Das TS1 Gel wird in einem 75 ml Fläschchen mit Kappe geliefert, welches sich mühelos
einhändig öffnen und schließen lässt und somit perfekt in die Arbeitsabläufe der Zungenreinigung
integriert werden kann. Die einhändige Nutzung ist ein deutlicher Vorteil gegenüber Tuben mit
Schraubverschluss und das Fläschchen bietet zudem eine gute Standfestigkeit.
TS1 Handgriff
Nach der Behandlung wird der TS1 einfach vom Speichelzieher abgezogen und unter
fließendem Wasser abgespült. In der Zahnarztpraxis darf der TS1 Zungensauger nur als
Einwegprodukt angewendet werden. Zusammen mit dem TS1 Handgriff ist er jedoch die ideale
Ergänzung, um die Zungenreinigung auch zuhause fort zu führen – und gleichzeitig den TS1
nachhaltig zu verwenden.
Mit der genoppten Seite kann die Zunge mit einem Zungengel oder einfacher Zahnpasta
aufgeschäumt werden, durch Abziehen mit der Lamellenseite wird die Zunge dann effizient
gereinigt. Abspülen – und fertig ist der TS1 für die nächste Anwendung zuhause. Genau wie die
Zahnbürste kann der TS1 ca. 6-8 Wochen benutzt werden, bevor er aus hygienischen Gründen
entsorgt werden sollte.
Tägliche Live-Demonstrationen auf der IDS Cologne, 21.-25.03.2017
Auf der IDS wird es tägliche Live-Demonstrationen am Stand (Halle 11.3 / E058) geben, wo
das TS1 System vom ersten bis zum letzten Schritt am Patienten von erfahrenen
Dentalhygieniker/innen (B. Sc.) präsentiert wird.
Für Termine und individuelle Präsentationen auf der IDS kontaktieren Sie uns gern: Tel: 0721 /
942 49 857 /Email: presse@ts-1.com

www.ts-1.com