Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

IDS 2017: Resümee – 3 Fragen an Stefanie Arndt-Belkadi, Marketing Manager, Professional Oral Healthcare, Philips GmbH

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten.

Autor: Royal Phlips

Stefanie Arndt-Belkadi, Marketing Manager, Professional Oral Healthcare, Philips GmbH

Frau Arndt-Belkadi, die IDS resümiert mit den Worten „schneller, sicherer, smarter“. Wie fällt das Philips Fazit der IDS 2017 aus?

S. Arndt-Belkadi: „Schneller, sicherer, smarter“ hat auch unseren Messeauftritt ausgezeichnet. Schnell – um genau zu sein in nur 30 Sekunden – ist die Bestimmung der Atemqualität mit unserem Atem-Messgerät. Diese Neuheit sorgte für großes Interesse bei Fachpublikum und Medien, denn das Gerät ist das erste seiner Art. Sicherer sind unsere Produkte, weil wir sie mit unserer Expertise aus über 100 Jahren wissenschaftlicher Forschung im Bereich Gesundheitswesen und 25 Jahren Marktführerschaft im Bereich Mundpflege entwickeln. Und smart ist das zentrale Philips Thema: Die Philips Sonicare DiamondClean Smart ist unsere erste vernetzte Schallzahnbürste. Mithilfe einer App analysiert sie das individuelle Putzverhalten und gibt personalisierte Tipps zur Verbesserung der Zahnpflege – ein echter Mehrwert für die Nutzer! Das konnten unsere Gäste auch direkt am Stand testen.

(siehe YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=_Gb4nupGMGQ&feature=youtu.be)

Wie viele Gäste haben sich denn während der IDS-Tage am Philips Messestand von Ihren Produkt-Neuheiten selbst überzeugt?

S. Arndt-Belkadi: Es gab einen neuen Besucher-Rekord am Philips Messestand. Fast 17.000 Gäste waren bei uns und haben unsere neuen Schallzahnbürsten getestet, Informationen zu unseren digitalen Innovationen sowie aktuellen wissenschaftlichen Studien erhalten und von unseren Angeboten profitiert – also ca. 15 Prozent mehr als vor zwei Jahren. Das Interesse war enorm.

Philips hat eine Kooperation mit EMS angekündigt. Wie kam diese Neuigkeit an und was interessierte die IDS-Gäste am meisten?

S. Arndt-Belkadi: Es gab vor allem viel Zuspruch und häufig den Satz: „Eine solche Verbindung von PZR und häuslicher Zahnpflege ist längst überfällig – davon profitieren wir Praxen, die Patienten und die Zahngesundheit.“ Die Kooperation wird in Deutschland starten. Durch die EMS-Produkte AIR-FLOW und PIEZON NO PAIN wird der Plaque-Biofilm zunächst in der Praxis schonend entfernt – und die Sonicare Produkte wie unsere Schallzahnbürste, AirFloss, Zungenreiniger und Zungenspray sorgen dann zu Hause dafür, dass es so bleibt.

www.philips.de/

Weitere Beiträge