Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft

Jetzt auch auf Türkisch: Informationsbroschüren für gesunde Zähne und zur Kariesvorbeugung

Migranten nutzen Vorsorgeleistungen für gesunde Zähne unterdurchschnittlich / Informationsdefizit als eine Ursache / kostenlose Broschüre der Informationsstelle für Kariesprophylaxe jetzt auch in Türkisch verfügbar

In Deutschland lebende Migranten beanspruchen seltener Gesundheits­vorsorgeleistungen als Deutsche. Darüber informiert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in seinem aktuellen Forschungs­bericht. Die Experten aus Nürnberg stellen diesen Mangel ebenfalls bei zahnärztlichen Kontrolluntersuchungen fest. Ursache seien zumeist Informationsdefizite. Die größte Zuwanderergruppe in Deutschland kommt aus der Türkei. Damit auch diejenigen mit nicht perfektem Deutsch erreicht werden, bietet die Informationsstelle für Kariesprophylaxe ihre Servicebroschüren nun auch auf Türkisch an.

Die Ratgeber „Starke Zähne“ (Sağlam Dişler!) und „Elternbrief – Fragen und Antworten zur Kariesvorbeugung“ (Bilgi Broşürü - Diş çürümesini önlemeyeilişkin soru ve cevaplar) informieren unter anderem über zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen und halten Tipps für die richtige Mundhygiene des Nachwuchses vom Säuglings- bis zum Grundschulalter bereit. Zudem beschreiben sie die optimale Zahnputztechnik. „Eltern sollten auf die Zähne ihrer Kinder achten, beim Zähneputzen helfen und beispielsweise ab dem ersten Geburtstag regelmäßig zum Zahnarzt gehen“, empfiehlt Professor Stefan Zimmer, Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe. „Gesunde Milchzähne sind nicht nur zum Essen wichtig. Sie dienen der Sprachbildung, der Kieferentwicklung, haben eine hohe soziale Bedeutung und fungieren als Platzhalter für das bleibende Gebiss.“ Die Broschüren beantworten darüber hinaus Fragen zur zahngesunden Ernährung sowie zur preiswerten und effektiven Kariesvorbeugung mit fluoridiertem Speisesalz.

Die neuen türkischsprachigen Broschüren stehen im Internet unter www.kariesvorbeugung.de zum Download bereit. Auf der Website gibt es zudem weiteres Informationsmaterial in deutscher Sprache. Sämtliche Materialien können auf der Website auch über das digitale Bestellformular beziehungsweise telefonisch (069 / 2470 6822) oder per E-Mail (daz@kariesvorbeugung.de) bei der Informationsstelle für Kariesprophylaxe angefordert werden. Die Materialien sind in begrenzter Stückzahl kostenlos.

E-Mail: daz@kariesvorbeugung.de
Internet: www.kariesvorbeugung.de

Broschüren zum Download:

Starke Zähne deutsch: http://www.kariesvorbeugung.de/Broschuere_final.pdf

Starke Zähne türkisch: http://www.kariesvorbeugung.de/starke_zaehne_tuerkisch.pdf

Elternbrief deutsch: http://www.kariesvorbeugung.de/elternbrief_2010.pdf

Elternbrief türkisch: http://www.kariesvorbeugung.de/Elternbrief_tuerkisch.pdf

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge